Blog

Neue Google Maps Funktionen

In diesem Artikel erfahren Sie, welche neuen Funktionen es durch das aktuelle Update für Google Maps geben wird

Neue Sortierung der Google Maps Fort­be­we­gungs­ar­ten

Bei dem neusten Update ist Google besonders auf die Bedürfnisse von Pendlern eingegangen. Die Änderung ist unter dem Punkt „Commute“ integriert worden. Dem Nutzer wird nur noch ein Hauptvorschlag unterbreitet, anstatt zwischen zu Fuß, mit dem Rad, mit ÖPVN oder per Auto zu berechnen und zu empfehlen.

In einem Diagramm bekommt man nach Geschwindigkeit sortiert angezeigt, welche unterschiedlichen Möglichkeiten man hat um ans Ziel zu gelangen. Ein neuer Vorteil ist auch, dass dem Nutzer ÖPNV Live-Daten angezeigt werden und man auf Grund von Verkehrsströmen alternative Wege vorgeschlagen bekommt. Besonders nützlich ist in diesem Zusammenhang auch, dass man als Nutzer darüber informiert wird, ob der Bus oder die Bahn noch an der Haltestelle stehen. Somit kann jeder selbst einschätzen, ob sich ein kurzer Sprint lohnt, um nicht auf die nächste Verbindung warten zu müssen.

Erleichterte Bedienung für Musikfans

Für Musikfans hat das Update zusätzlich noch eine super Erneuerung. Nutzer, welche während der Fahrt ungern zwischen Google Maps und Musik-Apps hin und her wechseln möchten, werden die Musik in Zukunft direkt über Google Maps steuern können. Die Fahrt kann also entspannt in Google Maps geplant und zeitgleich die Musik gesteuert werden.

Weltweit können sich Android und iOS Nutzer noch in dieser Woche über die neue Funktion in Google Maps freuen.

Benötigen Sie weitere Informationen oder Unterstützung bei der Neukundengewinnung in Ihrer Region? Dann vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungs­termin mit unseren Experten. Wir helfen Ihnen gerne!

Nichts mehr verpassen!

Jetzt alles zuerst wissen...

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe