Facebook Digital Durchstarten 2018

06.09.2018 | Lesezeit: 3 Minuten

Am 04. und 05. September 2018 hat in Frankfurt am Main die Veranstaltung „Digital Durchstarten“ von Facebook und lokalen Partnern stattgefunden.

Digital Durchstarten mit Facebook & Co.

Digital Durchstarten ist Teil des im Januar von Facebook COO Sheryl Sandberg angekündigten europaweiten Programms, mit dem bis 2020 insgesamt eine Million Menschen und Unternehmen aus der EU in digitalen Kompetenzen geschult werden sollen. 2016 begann die Initiative als Unterstützung für den deutschen Mittelstand bei der Digitalisierung. 2018 wurde die Initiative dann zu einem Programm für die Vermittlung digitaler Kompetenzen an alle ausgebaut. Im Rahmen dieses Programms gibt es verschiedene mehrtägige Veranstaltungen. Frankfurt ist nach Essen und Berlin die dritte Stadt der Veranstaltungsreihe, im Oktober wird es dann noch eine weitere Veranstaltung in München geben.

Am Dienstag hat sich alles komplett um Möglichkeiten für lokale Unternehmen und Startups gedreht, wie sie Facebook & Co. effizient einsetzen können. In den verschiedenen Trainings und Workshops wurde erklärt, wie man digitale Technologien einsetzen kann, um nachhaltiges Unternehmenswachstum zu erreichen. Wer zum Beispiel Wege sucht, die eigene Unternehmensgeschichte ansprechend zu erzählen, hat im Workshop „Storytelling für das Unternehmen einsetzen“ praktische Tipps erhalten. Unternehmen, denen finanzielle Mittel für die Umstellung auf digitale Technologien fehlen, konnten den Vortrag der Geschäftsstelle Digitales Hessen besuchen, in dem es um aktuelle Fördermöglichkeiten für kleine und mittlere Unternehmen ging.

Für uns als Online Marketing Agentur waren zum Beispiel die Vorträge „Bringe Deine Facebook Werbung auf die nächste Stufe“ und „Lass dein Unternehmen wachsen mit Instagram“ sehr interessant. Durch die ganzen Infos zu Facebook und Instagram können wir nun selbst verschiedene Strategien testen, um zu schauen, welche für uns und unsere Kunden die effizientesten sind.

Auf Anhieb die perfekte Zielgruppe mit der eigenen Facebook Werbeanzeige zu beliefern, ist leider ein Irrglaube. Vielmehr geht es darum, durch Austesten verschiedene Möglichkeiten zu erarbeiten, um herauszufinden, welche Zielgruppe genau die richtige ist. Dies kann man in Form einer Custom Audience und einer Lookalike Audience machen – oder auch mit A/B-Tests, bis man die gewünschte Zielgruppe generiert hat. Die Relevanzbewertung zeigt einem zusätzlich an, wie gut die Werbeanzeige zu der entsprechenden Zielgruppe passt. Bei der Erstellung einer Werbeanzeige ist Kreativität gefragt, denn diese ist mindestens genauso wichtig, wie ein gutes Targeting. Eine gute Werbeanzeige gewinnt die Aufmerksamkeit der User auf Anhieb und leitet zu weiteren Handlungen an. 

Bei Instagram können verschiedene Tools und Apps eingesetzt werden, um die Postings durch Animationen und Effekte dynamischer zu gestalten. Unternehmen, die einen Versandhandel oder ein Ladengeschäft führen, sollten darüber nachdenken, ein Unternehmensprofil zu erstellen. Dieses Profil kann im Anschluss mit einem Facebook Shop verbunden werden, um die Produkte aus dem Shop auch über Instagram zu vertreiben. Hier kann man bei den eigenen Produkten auch gut mit interaktiven Umfragen arbeiten, um die User aktiv miteinzubeziehen.

Am Mittwoch wurden die Türen für Frankfurterinnen und Frankfurter geöffnet, welche sich aktuell oder in Zukunft ehrenamtlich engagieren wollen. In verschiedenen Workshops und Vorträgen konnten sie erfahren, wie sie ihre gemeinnützige Organisation online präsentieren und eine starke Community aufbauen können. Die regionale Crowdfunding-Plattform für das Rhein-Main-Gebiet place2help hat im Zuge dessen Einblicke in das Thema Crowdfunding gegeben.

Weil digitale Bildung nicht früh genug beginnen kann, hat die HABA Digitalwerkstatt ein Programmier-Workshop für Schulklassen angeboten. DigiBitS, eine Initiative von „Deutschland sicher im Netz“, hat einen nachhaltig positiven Effekt in Hessen hinterlassen. Im Namen der Initiative hat Facebook 65 DigiBitS-Materialboxen für Schulen in Hessen finanziert. Die Boxen enthalten unter anderem Informationen dazu, wie Lehrer das Thema Medienkompetenz fachübergreifend in ihrem Lehrplan aufnehmen können.  

Benötigen Sie weitere Informationen oder Unterstützung im Bereich Online Marketing? Dann vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin mit unseren Experten. Wir helfen Ihnen gerne!

Inhaltsverzeichnis

Wir können Ihnen helfen!

Zu wenig Sichtbarkeit im Web?

Unsere SEO Profis helfen Ihnen dabei Ihre Website zu analysieren und Schritt für Schritt zu optimieren. Für mehr Traffic und mehr Umsatz.

Unsere Auszeichnungen
seo-vergleich