Google My Business: Lokaler Firmenname kann jetzt in andere Sprachen geändert werden

14.09.2018 | Lesezeit: 3 Minuten

Auf lokaler Ebene können User nun den Ortsbezogenen Namen eines GMB-Eintrags in die entsprechende Landessprache ändern.

Firmenname bei Google My Business Eintrag ändern

Auf lokaler Ebene können Google My Business Einträge vom User nun in die eigene Landessprache verändert werden. Über den Button „Änderung vorschlagen“, kann man einen Namen für das jeweilige Geschäft an diesem Ort vorschlagen. Laut eines Tweets von Craig Harkins, scheint dies für Google My Business Einträge außerhalb der USA möglich zu sein.

Ziel dieser Bearbeitungsmöglichkeit ist es vermutlich, dass man zukünftig auch im Ausland die Namen der Standorte so präzise wie möglich in der eigenen Sprache präsentiert bekommt.

Benötigen Sie weitere Informationen oder Unterstützung bei der Neukundengewinnung in Ihrer Region? Dann vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungs­termin mit unseren Experten. Wir helfen Ihnen gerne!

 

Inhaltsverzeichnis

Wir können Ihnen helfen!

Zu wenig Sichtbarkeit im Web?

Unsere SEO Profis helfen Ihnen dabei Ihre Website zu analysieren und Schritt für Schritt zu optimieren. Für mehr Traffic und mehr Umsatz.

Unsere Auszeichnungen
seo-vergleich